Boulevard Babel

Wölckernstraße Nürnberg, 2018

Infrastruktur, Vorträge und Diskurse, Urbane Räume

Am 29. September 2019 wurde die Wölckernstraße zwischen Pillenreuther Straße und Hummelsteiner Weg für den Boulevard Babel gesperrt und als Foyer mit Rollrasen und Pflanzen begrünt. Verschiedene Angebote luden zum Ausruhen, Essen, Austauschen, Diskutieren, Spielen und Flanieren ein.

Die Läden, Häuser, Lokale, Hinterhöfe und Dächer wurden zu Bühnen, Museen und Theatern umgestaltet und dienten als kulturelle und kommunikative Anlaufpunkte. Das Programm hierfür entstand im Projektbüro des Kulturreferates zusammen mit Nürnberger*innen, Anwohner*innen, Vereinen, Künstleri*nnen, Institutionen und anderen Akteuren.

Auf Anfrage des Projektbüros stellten wir unsere Easydomes als flexible Infrasruktur zur Verfügung, nahmen gemeinsam mit dem Z-Bau und dem AK Nordgarten an der Veranstaltung teil und diskutierten mit Bürger*innen die Voraussetzungen partizipativer Stadtgestaltung.

Koordination: Jeanette Niqué

Partner: