Lufttankstellen

Nürnberg, 2017

Infrastruktur, Offene Werkstatt, Workshops, Design und Prototyping, Koproduktion / Partizipation, Selbstermächtigung, Urbane Räume

Der Wandel hin zu einer nachhaltigen Mobilität in der Stadt braucht vielerlei Unterstützung. Neben einem gut ausgebauten Radwege-Netz, Fahrradverleih-Stationen und Förderungen von Lastenrädern bedarf es sanfter unterstützender Maßnahmen, die den Fahrradverkehr auch durch gemeinsames Engagement fördern. Hierfür entwarfen wir im Rahmen eines Pilotprojekts der Nationalen Stadtentwicklungspolitik ein Mitmachachprojekt, bei dem nicht nur handwerkliche Fähigkeiten vermittelt wurden, sondern auch eine Aktivierung der BürgerInnen, durch Eingriffe in die Stadt selbst Problemlagen anzugehen.

Die Fahrrad-Lufttankstellen wurden bei zwei Gelegenheiten mit Ehrenamtlichen und interessierten Besuchern beim Brückenfestival 2017 und dem Volunteering Day 2018 gebaut und aufgestellt. Gefördert wurden die Workshops durch die Sparkasse Nürnberg und das Projekt Türen öffnen sowie das Regionalmanagement der Firma Siemens.

Die Lufttankstellen sind im Stadtgebiet Nürnbergs aufgestellt und können über eine digitale Karte eingesehen werden. Wer selbst eine solche Station aufbauen möchte, kann sich die Baupläne herunterladen und uns die Geo-Daten – am besten mit Foto – zuschicken, damit die Station in die Karte aufgenommen wird oder die Tankstelle unter dem Hashtag #lufttankstelle direkt auf der Karte von Morgen eintragen!

Partner: